Sie befinden sich hier: Archiv  .

8. November 2013


Anmeldeverfahren abgeschlossen:

PRIMUS-Schule Titz geht an den Start!

Die Gemeinde Titz hat bekanntlich einen erfolgreichen Antrag zur Teilnahme am Modellprojekt PRIMUS-Schule gestellt. Damit besteht die Chance für eine Weiterentwicklung der Schullandschaft in der Landgemeinde, aufbauend auf die beiden bisherigen und sehr guten Schulangebote, nämlich der Gemeinschaftsgrundschule Titzer Land und der Gemeinschaftshauptschule Titz.

Nach Abschluss des Anmeldeverfahrens und weiteren geführten Gesprächen mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung für das Land Nordrhein-Westfalen wird die PRIMUS-Schule Titz zum Schuljahr 2014/15 an den Start gehen. Zahlreiche Eltern hatten ihr Kind bereits im Rahmen des Anmeldeverfahrens angemeldet und damit wesentlich zum Gelingen dieser Schulgründung beigetragen. Nachdem nun definitiv feststeht, dass die Schule im kommenden Sommer starten wird, haben weitere Eltern ihre Kinder angemeldet. In den kommenden Wochen und Monaten wird die Gemeindeverwaltung in enger Abstimmung mit der neuen Schulleitung alle Voraussetzungen dafür schaffen, dass die hohen Erwartungen an die neue Schulform, über die die Bildungslandschaft in der Gemeinde Titz langfristig gesichert und ausgebaut wird, erfüllt werden.

 


(c) 2008 I Verantwortlich für den Inhalt: Jürgen Frantzen
Optimiert für Firefox 3.0
http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/