Sie befinden sich hier: Archiv  .

8. Februar 2013


Karneval in der Landgemeinde Titz!

Fröhliche Wochen liegen hinter und tolle Tage vor mir: Überall in der Landgemeinde Titz hat die fünfte Jahreszeit Einzug gehalten.

Ob im Norden (Opherten) oder Süden (Rödingen) der Gemeinde, ob im Westen (Müntz) oder Osten (Kalrath). Landauf, landab, haben die Narren - und in diesem Jahr ganz besonders die Närrinnen - das Regiment übernommen. Närrinnen deshalb, weil in diesem Jahr gleich zwei Damendreigestirne im Einsatz sind: Sowohl in Rödingen (Prinz Bettina, Bauer Steffi und Jungfrau Daniela) als auch in Opherten (Prinz Christel, Bauer Susanne und Jungfrau Michaela) herrscht jecke Frauen-Power!

Einen besonderen Höhepunkt stellte auch in diesem Jahr wieder die Rathausstürmung an Weiberfastnacht dar. Zahlreiche gut gelaunte Gäste war Zeuge einer stimmungsvollen Party, im Verlaufe derer ich insgesamt neun Rathausschlüssel an die karnevalistischen Akteure übergab. Meine Rede zur Rathausstürmung, in der ich auch 2013 auf aktuelle Ereignisse einging, insbesondere aber die Bedeutung des Ehrenamts für die Landgemeinde hervorhob, können Sie hier nachlesen:

... Download (pdf-Datei) ...

Das Foto zeigt mich am Rande der Karnevalssitzung in Kalrath, u.a. gemeinsam mit dem Titzer Ortsvorsteher Norbert Schiffer und zwei der drei Mitglieder des Ophertener Damendreigestirns.

 


(c) 2008 I Verantwortlich für den Inhalt: Jürgen Frantzen
Optimiert für Firefox 3.0
http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/