Sie befinden sich hier: Archiv  .

1. Januar 2012


40 Jahre kommunale Neugliederung - 40 Jahre Gemeinde Titz!

Bereits zum 1. Juli 1969 wurden die ehemaligen Gemeinden Gevelsdorf, Hasselsweiler und Müntz in die damalige Gemeinde Titz eingegliedert. Einige Jahre später, zum 1. Januar 1972, entstand dann im Rahmen der kommunalen Neugliederung über eine Fusion der Gemeinden Titz und Rödingen sowie unter Hinzunahme des Ortsteils Jackerath aus der Gemeinde Garzweiler die heute noch in dieser Form bestehende Gemeinde Titz.

Anlässlich des 40. Geburtstages trafen sich nun im Titzer Rathaus die vier bisherigen Bürgermeister unserer Landgemeinde; auf dem Foto zu sehen (stehend von links nach rechts): Hans-Jürgen Herrmann (Bürgermeister von 1994 bis 1999), Josef Nüßer (Bürgermeister von 1999 bis 2009) und Jürgen Frantzen (Bürgermeister seit 2009). Davor sitzend: Wilhelm Lieven (Bürgermeister der "Altgemeinde" Titz von 1969 bis 1971, erster Bürgermeister nach der kommunalen Neugliederung von 1972 bis 1994).

 


(c) 2008 I Verantwortlich für den Inhalt: Jürgen Frantzen
Optimiert für Firefox 3.0
http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/